logo

flatrate

button



 

sicherheit im Usenet

Besser kann man das Usenet nicht beschreiben. Das Usenet zählt einfach zum Sichersten Netzwerk im gesamten Web.

Kein Upload-Hoster, Kein Emule und kein Torrent sind jemals so sicher wie das Usenet.

Standardmäßige 256-Bit SSL Verschlüsselungen bieten den optimalen Schutz beim Downloaden. Niemand kann sehen was Sie downloaden, jedeglich wie viel, dies aber Spielt nicht einmal die geringste Rolle. Sollten Sie also ein sicheres Netzwerk für Ihre Downloads suchen, nutzen Sie ausschließlich das Usenet.

 

Daher sollte Ihnen die Frage aufkommen, sind diese Netzwerke eigentlich Legal ? Ist UseNeXT Legal ? Prepaid-Usenet Legal ? oder alle anderen ?

Wir können Ihnen nur sagen, JA !

Der Zugang zum Usenet ist einfach Legal ! Somit sind auch alle Anbieter von Usenet Zugängen Legal.

Haben Sie noch eine weitere Frage ? Wie " Aber es gibt dort Daten zum Download die nicht Legal sind und im Konflikt mit dem Urheberrecht stehen ?

Ja diese gibt es, aber der Unterschied ist einfach das die jeweiligen Anbieter diese Daten nicht von sich aus dort Anbieten, sondern irgendwelche User die sich im Usenet befinden stellen diese Daten ins Usenet hinein. Sollte dennoch ein Rechteeintreiber diesen Download im Usenet feststellen, sperrt jedeglich der Anbieter den Zugriff auf die Dateien und erfüllt somit alle Rechtlichen Bestimmungen.

Daher es gibt Illegale Inhalte im Usenet, ABER Sie downloaden solche Inhalte NATÜRLICH nicht !

 

Den ein weiterer wichtiger Punkt bei den Usenet Providern ist, das diese fast nichts von Ihnen "Loggen" ( Datenspeicherung ) z.B: Was Sie downloaden, wo Sie downloaden. Das einzige was die Provider speichern ist die Datenmenge, diese Daten benötigen die Provider jedeglich für die Abrechnung bei Volumepakete, diese Daten beinhalten aber keinerlei Informationen WAS Sie downloaden, denn jedem Provider liegt sehr viel an Ihrer Anonymität.

Wo Wir auch schon direkt beim nächsten Punkt in der Usenet Sicherheit wären. Was bedeutet eigentlich Anonymität ?

Heutzutage ist es fast schon unmöglich "Anonym" zu bleiben. Denn im realen Leben besitzen Sie eine Postanschrift und sind somit auffindbar, im Internet gibt es dies auch in der Form einer IP-Adresse, diese zu Ihnen führt und Sie somit Identifiziert. Aus diesem Grund gab und gibt es sehr viele sogenannte "BUST's" im Bereich Download-Kriminalität. Den nehmen wir Emule mal als Beispiel, dort kann der Rechner, von dem Sie downloaden, genau sehen welche IP Adresse Sie gerade in Benutzung haben und kann Sie somit Identifizieren. Diese Zeiten sind aber beim Usenet Geschichte, den das Usenet ist kein P2P-Netzwerk wie hier im Beispiel genannte "Emule", sondern hier lagen die Daten auf unterschiedliche Server, wo es meistenteils nur sehr wenige Admins gibt, die wirklichen Zugriff auf irgendwelche Daten hätten, aus diesem Grund haben Ermittler fast keine Chance an irgendwelche Daten zu kommen was Sie wirklich im Usenet eigentlich machen oder tun.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen das Usenet. Sicher downloaden für sehr wenig Geld.

Spielt für Sie dieses kleine Geld eine große Rolle ? Rechnen Sie mal eine Haftstrafe um in Euros ! Beispiel, Sie verdienen 1500 €, diese verdienen Sie nicht mehr wenn Sie eine Haftstrafe erleiden. Für knappe 9 Euro im Monat wäre das vll. nicht passiert......

Aber wie immer gehen wir alle natürlich vom guten aus, denn Urheberrechtlich Geschützte Werke downloadet einfach niemand.

Wir wünschen Ihnen sehr viel Spaß im Usenet !

 


Copyright by ins-usenet-kostenlos.de 2014

- Linktausch - Usenet Provider vergleich - Video on Demand - Coupons -